Unsere Aufstellkalender, plano, als Grußkarte und als Tischkalender gefaltet;

Tisch-Aufstellkalender als Gruß- oder Einladungskarte

Unsere neuen Tisch-Aufstellkalender sind individuelle Grußkarte und Tischkalender in einem. Sie können als Weihnachtskarte, Neujahrskarte, Glückwunschkarte – und besonders beliebt – als Einladungskarte für Veranstaltungen, Messen oder Events eingesetzt werden.

Der Möglichkeit zur freien Gestaltung sind keine Grenzen gesetzt. Sowohl die Außenseite der Karte als auch die Innenseite (die als Tischkalender aufgefalter werden kann) sind völlig frei anpassbar.

Zur Erstellung Ihrer Karte können Sie …

  • … entweder unseren Grafikservice nutzen. Hierzu besprechen Sie mit uns telefonisch oder per Videokonferenz Ihre Wünsche und Anforderungen. Wenn Sie das wünschen, können wir die Gestaltung auch live während einer Videokonferenz bearbeiten.
  • … oder Sie senden uns fertige Druckdaten. Hierzu können Sie von uns eine Adobe Illustrator-Vorlage erhalten, in der Sie direkt ihre Anpassungen vornehmen können. Diese Vorlage beinhaltet (änderbaren) Jahreskalender, Schulferientabelle, ersetzbare Werbeelemente etc. Die Anwendung unserer Vorlage zeigen wir Ihnen in einem Erklärvideo.

Die Fertigung erfolgt kostengünstig und die Lieferung innerhalb von 14 Werktagen.
Optional bieten wir auch die Konfektionierung (falten und kuvertieren) in transparente DIN B6-Kuverts, ggf. mit Adressierung und Freimachung oder liefern geeignete Kuverts gleich mit.

Wenn Sie ein Angebot wünschen, rufen Sie uns einfach an – oder schreiben Sie Ihre Anfrage als Kommentar zu diesem Beitrag.

Schulferientermine (Tabelle) ab 2018


Angaben ohne Gewähr. Änderungen und Fehler vorbehalten.

Die Termine können einfach über die Zwischenablage kopiert aber auch als Excel oder Open/Libre Office Dokument gespeichert werden.

Bei taschenkalender.org erhalten Sie gedruckte Examplare der Schulferientabelle auf handlichen Kalenderkarten im Scheckkartenformat.

Tafelkalender 2018 im Querformat

Mit unseren Tafelkalendern werben Sie erfolgreich und günstig. Die Kalender sind in verschiedenen Formaten lieferbar. Üblich ist Format DIN A4 oder DIN A5. Auf einer Seite befindet sich die Monate eines halben Jahres übersichtlich spaltenweise nebeneinander dargestellt. Viele Materialien stehen zur Verfügung: Bilderdruckpapiere und Natur- oder Recyclingpapiere in verschiedenen Grammaturen. Doch da wir Ihren Auftrag individuell für Sie produzieren sind auch ganz andere Formate und Materialien denkbar, etwa ein riesiger Druck auf Acrylglas oder Plattenmaterial.

Über dem Kalendarium und evtl. auch darunter ist Platz für Ihre Werbung oder auch eine Tabelle mit Schulferienterminen aller deutschen Bundesländer.

Wir integrieren Ihr Logo und Ihre Werbeaussagen und passen die Farbe des Hintergrunds individuell für Sie an.

Im Kalendarium können wir bundesweite Feiertage, aber auch die Feiertage und Schulferientermine Ihres Bundeslandes markieren.
Sondermarkierungen für Veranstaltungen etc. sind ebenfalls möglich. Dies empfiehlt sich, wenn Sie an Ihre Events oder Jubiläen erinnern möchten.
Die Tafelkalender sind kurzfristig lieferbar (7 Werktage ab Druckfreigabe), preiswert und individuell.

Fragen? Rufen Sie an! Ich berate Sie gerne.

Ergänzen Sie kostenlos deutsche Feiertage in Ihrem Smartphone-Kalender

Wir stellen Ihnen für Ihren Google-Kalender, oder Ihren ICAL-Kalender, Ihr IPhone, Tablet oder Smartphone einen Kalender mit deutschen Feiertagen zur Verfügung.

Als Service für die Leser von kalenderdesigner.org habe ich den von mir erstellten Kalender „Feiertage in Deutschland“ öffentlich zugänglich gemacht.

Der Kalender umfasst (ab Dezember 2014) alle beweglichen Feiertage für 2015 und alle sich jährlich wiederholenden Feiertage. Die beweglichen Feiertage 2016 werden bis Herbst 2015 von mir ergänzt werden.
Es sind sowohl bundesweite als auch regionale Feiertage eingetragen. Bei regionalen Feiertagen sind zusätzlich die Bundesländer angegeben, in denen der Tag gesetzlicher Feiertag ist.

4% Umsatzplus

Scheinbar entgegen dem Trend konnte der Einzelhandel den Umsatz im Segment Kalender im Jahr 2013 um 4% steigern (Quelle: FAZ vom 30.12.2013)

Es zeigt sich, dass auch in Zeiten voranschreitender Digitalisierung viele Endkunden nicht auf die Vorteile eines Papier-Kalenders verzichten wollen. Ob es nun einfach um den dekorativen Wandkalender, den Küchenkalender oder den Taschenkalender in Buchform geht.

Fakt ist: Es wurden im Einzelhandel mehr Kalender gekauft als im Vorjahr wodurch der Stellenwert der Produkte beim Verbraucher unterstrichen wurde.

Diese Entwicklung ist aber möglicherweise ein Zeichen dafür, dass Kalender im Werbemittelgeschäft nicht mehr ausreichend zum Einsatz kommen. Der Bedarf beim Verbraucher für Bildkalender und Terminkalender scheint nicht mehr gedeckt zu werden.

Mit anderen Worten: Firmen verschenken die Möglichkeit effektiv mit Kalendern zu werben!

Site Map | HADIAG Web Hosting